Thailand, Insel Koh Samui


  Die beste Reisezeit ist von Januar bis August. Tauchen und Schnorcheln ist
  zwischen den Monaten September bis Dezember eher schwierig, da das Meer oft
  rau und aufgewühlt ist. Grundsätzlich ist Koh Samui ein ganzjähriges Reiseziel.

  Thailands drittgrößte Insel, mit ihrer traumhaften Landschaft, bietet für jeden
  Geschmack das Richtige. Unzählige schneeweiße, palmengesäumte Sand-  
  strände, bizzare Felsen, kleine, versteckte Buchten als Oasen der Ruhe und
  die quirligen Touristenorte erfüllen jeden Wunsch.

  Koh Samui ist ideal für Erholung Suchende, Aktivurlauber, Familien und
  Wassersportfreunde. Tauchen, Schnorcheln, Surfen, Kajak, etc. werden vor Ort
  angeboten.


  Die einzelnen Strände sind sehr einfach mit dem Sammeltaxi zu erreichen. Eine
  Ringstraße, ca. 70 km lang, führt rund um die Insel und verbindet die Strände.
  Taxis, Sammeltaxis und
Tuk-Tuks sind die beste Möglichkeit, sich vor Ort
  fortzubewegen. Mietwägen gibt es in jedem größeren Touristenort.


Hier geht es zu den Wasserfällen

Die Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui sind eher überschaubar.
Dazu gehören die Wasserfälle Na
Muang
und die Wasserfälle Hin Lad,
die in Verbindung mit Elefantentrekking
angeboten werden.



Sehr schön finden wir die Inselrundfahrt und ein Bootsausflug zum Ang Thong Marine Nationalpark. Der Mu Ko Ang Thong National
Park
besteht überwiegend aus Wassermasse und nur 42 Inseln, die sehr dicht bei Koh Samui liegen. Von den 102 km², die das Gebiet des Ang Thon Marine
Nationalparks umfasst, sind nur 18 km² Landmasse, der Rest ist Wasser. Dennoch bietet dieser Nationalpark eine atemberaubende Landschaft, die per Boot oder Kajak zu erkunden ist.


Big Buddha

  In der Nähe von Bang Rak Beach,
  im Norden der Insel,befindet sich
  eines der Wahrzeichen von Koh
  Samui,der Big Buddha. Die 12 m
  hohe Buddha Statue ist erst 1972
  entstanden und gehört zu den
  meistbesuchten Ausflugszielen
  der Insel.  
     
   
          

Koh SamuiIn der Nähe vom südlichen Lamai Beach befindet sich der Mama und Papa Felsen, die bizzaren Felsformationen erinnern an ein weibliches und männliches Geschlechts-teil. Bei den Einheimischen Touristen ist Hin Ta
und Hin Yai, auch als Großmutter und
Großvater Felsen bekannt, ein gern
besuchtes Ausflugsziel. Ein Besuch soll die
Fruchtbarkeit erhöhen. Der Legende nach,
erlitt ein Ehepaar Schiffbruch und versteinerte.




   
   Die Nachbarinseln Koh Phangan & Koh Tao sind mit der Fähre oder dem
   Schnellboot gut zu erreichen. Die Fullmoon Party auf Koh Phangan am
   Strand von Hat Rin, ist besonders bei den Jüngeren sehr beliebt und gut
   besucht. Generell sind die Inseln eher für Naturliebhaber und Ruhe
   Suchende bestens geeignet. Koh Tao wird von Tauchern bevorzugt.




Kontaktbild
08773 7079898

E-Mail an das Reisebüro

Reisebüro @home

Hauptstraße 49
84088 Neufahrn

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:00 - 12:30
14:00 - 18:00
di 09:00 - 12:30
14:00 - 18:00
mi 09:00 - 12:30

do 09:00 - 12:30
14:00 - 18:00
fr 09:00 - 12:30
14:00 - 18:00
sa 09:00 - 12:30